• Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Blog

3 Fragen, die du schon immer beantwortet haben wolltest, als virtuelle Assistentin

Sprechstunde Hoch³ das neue Live-Format für Frauen, die sich auf dem Zukunftsmarkt der virtuellen Assistenz etablieren oder informieren wollen

Diese 3 Basis-Antworten musst du kennen, um dich auf dem Zukunftsmarkt optimal zu orientieren …

Das sind die 3 Basic-Fragen

und nur die, die die Antworten kennen, werden sich auf dem Zukunftsmarkt der virtuellen Assistenz etablieren und zu den 90 % gehören, die erfolgreich durchstarten.

Das sind:

02:08 Was ist die klassische Assistenz? Was ist die Assistenz im Homeoffice?
06:50 Was ist / macht eine virtuelle Assistentin?
14:39 Was ist der Unterschied zwischen VA – VPA – PA?

Wie wäre es für dich, wenn du dich schon heute als selbständige virtuelle Assistentin auf diesem Zukunftsmarkt etablieren würdest? Wäre dir das einen Coach wert?

Ich bin Christina Ehms.

Nach 30 Jahren in Festanstellung als Assistentin habe ich mich 2017 als virtuelle Assistentin selbständig gemacht. Meine ganze Assistentinnen-Expertise und meine Erfahrungen aus der Selbständigkeit habe ich in einem einzigartigen Coaching für die virtuelle Assistentin, für dich, im Angebot. Ich freue mich auf dich!

Deine Christina

Willst du alle Fragen, rund um die startende und aktive virtuelle Assistenz beantwortet haben
und bist du bereit eine Entscheidung zu treffen?

Oder komme in meine LinkedIn-Gruppe
„Zukunftsmarkt virtuelle Assistenz – ich bin dabei by Christina Ehms“.